Louis Armstrong-Biografie

Louis Armstrong
Louis Armstrong
amerikanischer Jazz-Musiker (1901 - 1971)

Louis Armstrong wurde am 4. August 1901 in New Orleans/Lousiana geboren.

Er wuchs in New Orleans in ärmlichen Verhältnissen auf. Seine Musikalität wurde ihm schon früh in die Wiege gelegt.

Louis Armstrong Louis Armstrong war ein begnadeter Jazz-Musiker und Entertainer, der sein Publikum mit seiner Jazz-Trompete einfallsreich zu unterhalten wusste. Der beliebte Trompeter mit dem grinsenden Gesicht und den aufgeblasenen Backen machte den Jazz mit seiner Trompete gesellschaftsfähig.

Er gilt als der bekannteste Vertreter des »New Orleans Jazz«, der sich zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts aus dem Ragtime und Spirituals entwickelte. Louis Armstrong war der musikalische Botschafter von New Orleans.

Louis Armstrong begann seine musikalische Karriere auf einem Mississippi-Dampfer, bevor er zum prägenden Jazz-Trompeter und -sänger wurde.

Louis Armstrong Louis Daniel Armstrong ist auch bekannt unter seinem Spitznamen Satchmo. Der Spitzname Satchmo oder Satch ist die Kurzform für »Satchelmouth«. Früher war er auch bekannt unter dem Namen »Dippermouth«. Sie alle beziehen sich auf seinen grossen Mund.

Später wirkte er auch in zahlreichen Filmen, wie u.a. »High Society« mit und war auch als Sänger, u.a. mit dem Lied »What a wonderful World« erfolgreich.

Der grosse Jazz-Trompeter Louis Armstrong starb am 6. Juli 1971.