Cyril Northcote Parkinson-Biografie

Cyril Northcote Parkinson
britischer Historiker (1909 - 1993)

Cyril Northcote Parkinson wurde am 30. Juli 1909 in Barnard Castle im County Durham geboren.

Cyril Northcote Parkinson war ein britischer Historiker und Publizist des 20. Jahrhunderts.

Cyril Northcote Parkinson beschäftigte sich mit der Wirkungsweise der Bürokratie.
Er entdeckte die sog. Parkinson'sche Gesetze.

Parkinsons Gesetz und andere Untersuchungen über die Verwaltung Entdecker der nach ihm benannten Parkinsonschen Gesetze, zum Beispiel über die Beobachtung, dass Arbeit genau in dem Maße ausgedehnt wird, wie Zeit zu ihrer Erledigung zur Verfügung steht.

Vor einen solchen Hintergrund konnte er auch anhand von konkreten Beispielen nachweisen, dass Verwaltungen einen stetigen jährlichen Zuwachs an Personal verzeichnen, der unabhängig vom Umfang der Aufgaben der Verwaltungen ist.

Parkinson war auch als Publizist sehr erfolgreich. Er wurde durch über 60 Bücher weltweit bekannt.

Der Historiker Cyril Northcote Parkinson starb am 9. März 1993 in Canterbury.



    Cyril Northcote Parkinson-Werke

Parkinsons Gesetz und andere Untersuchungen über die Verwaltung
Parkinsons Gesetz
Parkinsons Gesetz und andere Studien über die Verwaltung
Parkinsons Gesetz
Parkinsons Gesetz und andere Studien über die Verwaltung
Parkinsons Gesetz
Parkinsons Gesetz und andere Studien über die Verwaltung
Parkinsons Gesetz
Parkinsons neues Gesetz
Parkinsons neues Gesetz



[   Parkinson-Zitate   ]