Emil Gött-Biografie

Emil Gött
Emil Gött
deutscher Schriftsteller (1864 -1908)

Emil Gött wurde am 13. Mai 1864 in Jechtingen geboren.

Emil Gött war ein deutscher Schriftsteller der Jahrhundertwende.

Er studierte in Freiburg im Breisgau und in Berlin Sprachwissenschaften, Philosophie und Geschichte und erwarb 1884 von den Erträgen seiner Schriftstellerei ein Landgut bei Freiburg, das er bis zu seinem Tode selbst bewirtschaftete.

Emil Gött schrieb einige Dramen. Seine dramatischen Werke wurden bis zum Zweiten Weltkrieg vielfach aufgeführt.

Außerdem verfasste Emil Gött ab 1892 zahlreiche Aphorismen.

Emil Gött starb am 13. April 1908 in Freiburg im Breisgau.

Der Nachlass Emil Götts befindet sich in der Bibliothek der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau.

1958 wurde in Freiburg die Emil-Gött-Gesellschaft gegründet, die sich der Pflege seines Nachlasses und seines Andenkens widmet.




Internet

Emil Gött
Nachlass Emil Götts



[   Emil Gött-Zitate   ]