Lore Lorentz-Biografie

Lore Lorentz
Lore Lorentz
deutsche Kabarettistin und Chansonsängerin (1920 - 1994)

Lore Lorentz wurde am 12. September 1920 geboren.

Lore Lorentz war eine bedeutende deutsche Kabarettistin und Chansonsängerin.
Lore Lorentz gründete mit ihrem Mann 1947 in Düsseldorf das "Kom(m)ödchen", das inzwischen als ältestes deutsches Kabarett gilt. Das "Kom(m)ödchen" gab als erstes deutsches Theater nach dem Zweiten Weltkrieg Gastspiele in England, Frankreich, den Niederlanden, der Schweiz und den USA.

1959 wurden vom Verteidigungsminister Franz Josef Strauß Fernsehübertragungen des Kabarett-Programms für ein Jahr verboten, weil sich das Kabarett satirisch über die Politik der Christlich Sozialen Union (CSU) geäußert hatte.

Lore Lorentz war über Jahrzehnte Mitglied im Theaterensemble und verfasste Stücke, Essays und Chansons.

1978 wurde sie Professorin und trat mit Solo-Programmen auf. Sie erhielt zahlreiche Ehrungen und Preise im In- und Ausland.

Lore Lorentz starb am 22. Januar 1994.






Machen Sie bitte Bookmark-Werbung auf folgenden Portalen