Christian Morgenstern-Biografie

Christian Morgenstern
Christian Morgenstern
deutscher Dichter und Schriftsteller (1871 - 1914)

Christian Morgenstern wurde am 6. Mai 1871 in München geboren.

Christian Morgenstern war ein deutscher Dichter, Schriftsteller und Übersetzer des frühen 19. Jahrhunderts.

Im April 1894 zog Morgenstern nach Berlin, wo er mit Hilfe des zum Teil Versöhnung suchenden Vaters eine Stellung an der Nationalgalerie fand.

Im Frühjahr 1895 erschien das erste Buch Morgensterns, der Gedichtzyklus »In Phanta’s Schloß«.

Besondere Bekanntheit erreichte seine komische Lyrik, die jedoch nur einen Teil seines Werkes ausmacht.

In der Gedichtsammlung »Galgenlieder« entfaltet Morgenstern seinen liebenswürdigen, manchmal aber auch scharfsinnigen Sprachwitz.

Christian Morgenstern starb am 31. März 1914 in Meran.



Internet

Christian Morgenstern Christian Morgenstern
Christian Morgenstern-Biografie





Machen Sie bitte Bookmark-Werbung auf folgenden Portalen