Johann Heinrich Pestalozzi-Biografie

Johann Heinrich Pestalozzi
Johann Heinrich Pestalozzi
schweizer Erzieher und Sozialreformer (1746 - 1827)

Johann Heinrich Pestalozzi wurde am 12. Januar 1746 in Zürich geboren.

Johann Heinrich Pestalozzi ist ein schweizer Erzieher und Sozialreformer des 18. und 19. Jahrhunderts.

Er gilt als der Begründer der modernen Pädagogik. Er war der Begründer und Leiter verschiedener Erziehungsanstalten in der Schweiz.

Sein Streben galt einer umfassenden Menschenbildung und nicht nur der Aneignung von Wissen. Sein pädagogisches Ziel war die freie Entfaltung der geistigen und körperlichen Kräfte und Anlagen.

Dazu forderte er, daß der Unterricht anschaulich gestaltet und vom Erkennen des Nächstliegenden zum dem des Ferneren fortschreiten müsse.

Von 1805 bis 1825 war Yverdon am Neuenburger See die Wirkungsstätte Pestlozzis.

Johann Heinrich Pestalozzi starb am 17. Februar 1827 in Brugg im Kanton Aargau.



    Heinrich Pestalozzi-Werke

Heinrich Pestalozzi
Heinrich Pestalozzi
Heinrich Pestalozzi
Heinrich Pestalozzi
Gerechtigkeit
Gerechtigkeit
Lienhard und Gertrud. Ein Buch für das Volk
Lienhard und Gertrud.
Ein Buch für das Volk
Meine Nachforschungen über den Gang der Natur in der Entwicklung des Menschengeschlechts
Meine Nachforschungen